Ergotherapie

Ergotherapie hilft mit anerkannten Methoden und Techniken, Schwierigkeiten des alltäglichen Lebens zu überwinden. Das Ziel ist, größtmögliche Eigenständigkeit zu erlangen.

Bei Kindern

können diese Schwierigkeiten z.B. Entwicklungsverzögerungen, motorische Probleme, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, Wahrnehmungseinschränkungen sowie angeborene oder erworbene Krankheiten und Behinderungen sein.

Im Bereich Neurologie

helfen wir Ihnen z.B. nach Schlaganfällen und bei Morbus Parkinson sowie bei allen anderen neurologischen Erkrankungen, welche zu Einschränkungen im Alltag führen.

In der Orthopädie

kümmern wir uns um Sie z.B. bei Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis (Arthrose), nach chirurgischen Eingriffen (Narbenbehandlung) und diversen Erkrankungen der oberen Extremitäten (z.B.Carpaltunnelsyndrom, Tennisellenbogen, Sehnenscheidenentzündung).

Im psychiatrischen Bereich

können wir Sie ebenfalls unterstützen. Diagnosen können hier z.B. die verschiedenen Demenzformen, AD(H)S im Erwachsenenalter und psychische Erkrankungen sein.