Stressbewältigung und Entspannung durch richtiges Atmen

Richtiges Atmen als Hilfe zur Selbsthilfe bei Stress und Burnout
Die moderne Atemtherapie ist nachweißlich ein geeignetes Verfahren, um verhaltensbedingten Stress zu reduzieren. Die Widerstandskraft gegenüber Belastungen wird gestärkt, Ängste und Depressionen nehmen ab.
Wahrnehmungs- und Bewegungsübungen ermöglichen es dem Atem, seinem natürlichen Rhythmus zu folgen und sich frei entfalten zu können.
Babys atmen richtig, ohne es jemals geübt zu haben. Doch mit dem Heranwachsen geht der Zugang zum natürlichen Atmen nach und nach verloren.
Der Grund: Die Atmung versorgt uns nicht nur mit Luft; sie reagiert auch unmittelbar auf Erlebnisse und Gefühle und speichert alles, was uns widerfährt. So lassen uns beispielsweise Hektik, Stress, Leistungsdruck, enge Kleidung, ein ständig eingezogener Bauch oder stundenlanges Sitzen vor dem Computer flach, hastig oder unregelmäßig atmen. Häufig halten wir unwillkürlich die Luft an.
Finden Sie in diesem Kurs erneut Zugang zum natürlichen Atemablauf und lernen sie Ihre Ressource "Atem" kennen!
Rufen Sie uns an unter 08191 / 979 80 60.

"Das Kraut des Internisten und das Messer des Chirurgen heilen von Außen - doch der Atem heilt von Innen." Paracelsus